Archiv
Artikel
News  -  [Junioren C3 (Zofingen)] 03.04.2019
Mit der Saisonbestleistung auf den 2. Schlussrang

Das Team C3 verteidigt am letzten Spieltag den tollen 2. Platz. Auf eine verpatzte Leistung im ersten Spiel, fand die Equipe in der zweiten Partie des Tages die richtige Antwort und steigerte sich zur besten Leistung der gesamten Saison.



Unsere letzte Runde führte uns nach Oberwil. Die Ausgangslage war klar: Mit einem Sieg könnten wir unseren 2. Platz in der Tabelle verteidigen. Das erste Spiel gegen Hofstetten Flüh verlief aber nicht nach dem gewünschten Drehbuch. Es fing schon auf dem Hinweg an. Wir kamen mit einer 30-minütigen Verspätung in Oberwil an. Die örtlichen Verhältnisse und der Zeitdruck liessen unsere gewohnte Spielvorbereitung nicht zu. Dementsprechend sind wir in unser zweitletztes Meisterschaftsspiel gestartet. Wir wollten zu viel, überliessen dem Gegner das Spiel und verloren am Ende.

Für das zweite Spiel des Tages waren wir nun pünktlich dran, hatten uns an die Umstände gewöhnt und wollten einfach unser letztes Spiel in der Saison geniessen. Die Jungs spielten gross auf, liessen den Ball laufen und hielten Gegner im Zaum. Unsere Goalies waren konzentriert und konnten einige gute Paraden zeigen. Es war schlichtweg die beste Leistung der ganzen Saison! Damit war auch der 2. Schlussrang verteidigt.

Unser Saisonziel war die individuelle Weiterentwicklung mit möglichst viel Spielpraxsis für jeden Einzelnen. Das Resultat stand nicht so sehr im Vordergrund. Zugegeben, gewinnen macht natürlich auch Spass. Unser oberstes Ziel haben wir erreicht und dürfen zudem stolz sein, dass wir den zweiten Platz erspielt haben. (Martin Rubitschung)

Das Trainerteam vom C3 bedankt sich bei allen, die in irgendeiner Form mitgeholfen haben während der Saison 18/19.

Sponsoring
Premium Sponsor












Gold Sponsoren






Ausrüster