Archiv
Artikel
News  -  [Junioren U21] 22.03.2018
Gemeinsam gegen den Abstieg

Nach 25 Spielen heisst es für die ältesten Junioren von Unihockey Mittelland noch einmal alles zugeben. Auch wenn die Saison schon lange andauert und die einen oder anderen Spieler langsam genug bekommen vom Unihockey, steht den Spielern und dem Trainer nochmals eine best-of-five Serie um den Ligaerhalt in der Stärkeklasse A bevor.

Die Mannschaft rund um den Trainer Jürg Merian ist dennoch gewillt die Saison bestmöglich abschliessen zu können. Für das Team heisst dies konkret, dass man nicht absteigen will. Der Gegner, den man dabei drei mal bezwingen muss, kommt aus dem Thurgau. Ein Team, dass sich nur zweimal in dieser Saison geschlagen geben musste. Das Team ist gespickt mit Spielern, die bereits eine wichtige Rolle im NLB-Team von Floorball Thurgau spielen. Somit wird es auf jeden Fall keine einfache Aufgabe, welche die Mittelländer bewältigen müssen. Angst vor dem Gegner muss man aber nicht haben, denn auch die U21 von Mittelland hat ihre Stärken. Mit einer geschlossenen Teamleistung über die ganze Serie hinweg sollte es möglich sein den Gegner bezwingen zu können.

Eine wichtige Rolle dabei werden auch die Zuschauer haben. Wenn die Mannschaft auch in diesen Spielen wieder lautstark unterstützt wird, wirkt sich das sicherlich positiv auf die Spielweise der Mittelländer aus. Darum ist es wichtig, dass möglichst viele Zuschauer an die Spiele kommen. Gemeinsam können wir den Verbleib in der höchsten Juniorenstufe bewerkstelligen. (TM)


Eine volle Tribüne soll es auch am Sonntag, 25.03.2018 geben!



























Sponsoring
Premium Sponsor












Gold Sponsoren






Ausrüster